FVDZ Brandenburg online - Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. - Landesverband Brandenburg
   




FVDZ Brandenburg Logo

FVDZ Brandenburg online









 
Korruption im Gesundheitswesen
Justizministerium legt Referentenentwurf vor
Das Bundesgesundheitsministerium will Korruption im Gesundheitswesen künftig mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren oder einer Geldbuße strafbewehren. Ein entsprechender Referentenentwurf, der sich mit der bayerischen Gesetzesinitiative im Bundesrat weitgehend deckt, sieht dazu die Einführung des neuen Straftatbestandes der "Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen" vor. Die geplante gesetzliche Regelung soll alle Heilberuf...
Beitrag lesen ...

Versorgungswerke der Zahnärzte retten Golfresort
Finanzspritze: Versorgungswerke der Zahnärzte retten Golfresort
Eines der größten Freizeit- und Golfresorts Deutschlands – das „Land Fleesensee“ im mecklenburgischen Göhren-Lebbin – benötigt eine Rundumerneuerung. Gesagt, getan, dachte sich ein Versorgungswerk der Zahnärztekammern Berlin, Brandenburg und Bremen. Zusammen mit dem Eigentümer des Resorts, der Lindner Management GmbH, gründeten sie die Betreibergesellschaft „Fleesensee Holding“. Das Versorgungsnetzwerk hat daran einen...
Beitrag lesen ...

Angebote für Zahnzusatzpolicen werden immer besser
Die Stiftung Warentest hat Angebote für Zahnzusatzversicherungen getestet und kommt zu dem Ergebnis, dass es immer mehr verbesserte Angebote gibt. Von den 198 getesteten Policen werden 55 mit dem Prädikat „sehr gut“ bewertet. Diese decken zusammen mit dem ­Anteil der Krankenkasse bei teurem Zahn­ersatz 80 bis 95 Prozent der Kosten ab. Die monatlichen Beiträge beginnen bei 13 Euro. In der Augustausgabe der Zeitschrift Finanztest heißt es, dass die Zahl der sehr guten Angebote stark zugenommen...
Beitrag lesen ...

Quecksilber in Amalgam gefährdet Ökosystem
Europäische Kommission: Quecksilber in Amalgam gefährdet Ökosystem

Das in der Zahnmedizin verwendete Quecksilber in Amalgam könne zu einer signifikanten Umweltverschmutzung und damit zu einer Gefährdung des Ökosystems führen. Dies vermeldete der wissenschaftliche Ausschuss Gesundheit und Umweltrisiken der Europäischen Kommission in der vergangenen Woche. Die EU-Kommission erwartet Mitte Juni 2014 den offiziellen Bericht sowie die Empfehlung des Ausschusses zu...
Beitrag lesen ...

Krankenkassenvergleich
Zufriedenheit der Versicherten lässt nach

Aus Versichertensicht hat sich die Kundenorientierung bei Deutschlands größten Krankenkassen gegenüber den Vorjahren verschlechtert. Wie die Service- und Leistungsmerkmale sowie die  Träger der gesetzlichen Krankenversicherung im Detail bewertet werden, hat die unabhängige ServiceValue GmbH zum vierten Mal in
Folge untersucht. Insgesamt wird der Audi BKK, der Techniker Krankenkasse und der Knappschaft das beste Zeugnis ausgestellt. Dies z...
Beitrag lesen ...

Fehlverhalten im Gesundheitswesen
Statistik: Laut einer Statistik der DAKGesundheit sind die bei der Krankenkasse eingereichen Abrechnungen größtenteils korrekt. Nach Angaben der Krankenkasse forderten die Ermittler im vergangenen Jahr bei 950 untersuchten Fällen insgesamt 1,6 Millionen Euro zurück. Von den in der Statistik aufgeführten Leistungen gab es die größten Rückforderungen im Bereich der Arznei und Verbandmittel mit 430.000 Euro.
Im Vergleich dazu sah sich die Kasse im vergangenen Jahr gezwungen von Zahnärzten...
Beitrag lesen ...

Drei Prozent mehr Gehalt für Medizinische Fachangestellte
Am 1. April 2014 tritt die zweite Stufe des aktuellen Gehaltstarifvertrages für Medizinische Fachangestellte in Kraft. Demnach steigen die Tarifgehälter durchschnittlich um weitere drei Prozent. Der Tarifvertrag war im Juli des vergangenen Jahres abgeschlossen worden und beinhaltete bereits zum 1. September 2013 eine Gehaltssteigerung um 4,5 Prozent. Die Tarifgehälter für Medizinische Fachangestellte beginnen ab April in der Tätigkeitsgruppe I bei 1.683,14 Euro. „Damit haben wir unser erstes...
Beitrag lesen ...