FVDZ Brandenburg online
19. Juli 2019, 12:12 Uhr *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Korruption im Gesundheitswesen  (Gelesen 7464 mal)
Andreas Helmke
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 328



Profil anzeigen
« am: 12. Februar 2015, 17:38 Uhr »

Justizministerium legt Referentenentwurf vor
Das Bundesgesundheitsministerium will Korruption im Gesundheitswesen künftig mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren oder einer Geldbuße strafbewehren. Ein entsprechender Referentenentwurf, der sich mit der bayerischen Gesetzesinitiative im Bundesrat weitgehend deckt, sieht dazu die Einführung des neuen Straftatbestandes der "Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen" vor. Die geplante gesetzliche Regelung soll alle Heilberufe einschließen, für die eine staatlich geregelte Ausbildung vorgesehen ist, neben Ärzten also auch Psychotherapeuten oder Apotheker. Hintergrund des Vorhabens ist eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes von vor drei Jahren, wonach Korruptionstatbestände in ihrer derzeitigen Ausgestaltung auf Vertragsärzte keine Anwendung finden können.(hartmannbund.de)
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS